Entscheidende Technik für den Außenbereich

Beschreibung

✔ Bei Sonnenlicht lesbar
✔ Kapazitiver Multitouch-Touchscreen mit liquid bonding
✔ Chromium-basierter HTML5-Browser vorinstalliert
✔ keine Verzögerung beim Scrollen, satte Leistung für Filme und 3D-Ansichten
✔ Betriebstemperatur -30° C bis +70° C
✔ Schutz der Platine durch Beschichtung
✔ Module zur Systemerweiterung möglich
✔ umfangreiche Zertifizierungen

Liquid Bonding – das Verfahren ist sehr aufwändig, aber es lohnt sich für Industriepanels im Außeneinsatz. Normalerweise ist zwischen dem Deckglas und dem PCAP-Touchmodul ein Abstand von 0,5 mm. Das ist in der Regel kein Problem, jedoch können starke wetterbedingte Schwankungen im Freien im ungünstigsten Fall dazu führen, dass sich Kondenswasser in genau diesem Zwischenraum bildet. Damit ist das HMI quasi nicht mehr verwendbar.
Beim Liquid Bonding-Verfahren wird zwischen Deckglas und PCAP-Touchmodul eine flüssige Silikonschicht eingebracht, überschüssiges Material anschließend per Vakuumverfahren wieder entzogen. Der Hohlraum ist nun ausgefüllt, das Gerät ist zudem stabiler und es besteht keine Gefahr von Kondenswasser.
Die KN-C.Wizard G-Modelle punkten außerdem mit einer höheren Hintergrundbeleuchtung. 600 statt der üblichen 500 Candela machen es dem Anwender leichter, das HMI auch an sonnigen Tagen zu bedienen.