IIOT-/ SENSORGEHÄUSE

Beschreibung

Das „industrielle Internet der Dinge“ (IIoT) ist neben dem „Internet der Dinge“ (IoT) eine führende Technologie in der digitalen Transformation. Hier stehen nicht die Unterhaltung und der Komfort der Verbraucher im Vordergrund, sondern das Sammeln und zentrale Abliefern von zahlreichen Daten über Maschinen, spezielle Arbeitsszenarien oder über die gesamte Wertschöpfungskette. All diese neuen IIoT-Sensortechnologien benötigen robuste Gehäuse, um den unterschiedlichen Anforderungen in der smarten Fabrik gerecht zu werden. OKW Gehäusesysteme bietet passende Gehäuselösungen für den genannten Anwendungszweck.

IIoT-Geräte sind hochwertig und mit empfindlicher, präziser Elektronik ausgestattet. Dies stellt natürlich auch spezielle Anforderungen an die „Verpackung“ der unterschiedlichsten Sensortechnologien. Die Kunststoffgehäuse sowie Aluminiumgehäuse müssen robust und dicht sein, am besten in verschiedenen Größen und Version sowie mit einem reichhaltigen Zubehörprogramm. Viele Gehäusereihen lassen sich mit einer optionalen Dichtung ausstatten, die eine hohe Schutzart (bis zu IP 65) gewährleisten. Somit ist die Elektronik vor Staub, Schmutz und Spritzwasser bestens geschützt. Das macht die „Verpackungen“ für Anwendungen in rauen Industrieumgebungen optimal.

Die Installation der Geräte bietet, je nach Gehäuseart, verschiedene Lösungsansätze. Für den stationären Einsatz an der Wand oder Maschinen/Anlagen eignet sich das Flanschgehäuse EASYTEC sowie die großvolumige NET-BOX. Als adäquate Tisch-/ Pultausführung stehen das PROTEC und das hochwertige Aluminium-Profilgehäuse SMART-TERMINAL bereit. Beide Gehäusereihen sind mit einem ergonomisch günstigen Neigungswinkel zur leichten Bedienung und besseren Ablesen der Daten erhältlich. Für Technologien, die körpernah oder am Körper getragen werden, sind spezielle Wearable Gehäuse, wie das BODY-CASE, ideal.

Scroll to Top